Rotes Meer in Ägypten

Wann sollte man nach Hurghada reisen um die besten Rabatte ergattern zu können?

Der günstige Urlaub in Hurghada

Sommerliche Temperaturen über das ganze Jahr, traumhafte Strände und Pyramiden – in Hurghada kannst du einiges erleben. Nicht ohne Grund ist die Stadt der bekannteste und größte Touristenort in Ägypten. Taucher und Schnorchler schätzen die bunte Unterwasserwelt des Roten Meeres, während Sonnenanbeter an den endlosen Stränden die Seele baumeln lassen können. Diese hätten den Namen „Ägyptens Karibik“ verdient. Große Hotel-Anlagen, Resorts und Hotel-Clubs bieten eine Reise ins Land der Pharaonen zu günstigen Preisen an. In Pauschalreisen ist neben dem Hotel der Flug mit dabei. Für Familien das ideale Rundum-Sorglos Paket. Wir verraten dir in diesem Beitrag, wann die beste Zeit ist um günstig Urlaub in Hurghada zu machen.

Hurghada – das Reiseziel für jeden zum kleinen Preis

Wenn du für kleines Budget einen Traumurlaub suchst, hast du mit einem Urlaub in Hurghada genau das richtige Reiseziel gefunden. Die größten Kosten bei der Planung des Reisebudgets sind Aufenthalt im Hotel sowie die Hin- und Rückflüge. Ausgaben für Aktivitäten und Verpflegung sind optional. Im Vergleich zu alternativen Urlaubsorten am Mittelmeer überzeugt Hurghada mit günstigen Hotel- und Flugpreisen und einer guten bis sehr guten Qualität. Der Service lässt keine Wünsche offen. Das Personal ist auf alle Nationalitäten vorbereitet. Mit ein paar Tricks lässt sich noch mehr sparen.

Hurghada am Meer. Palmen

Wann ist Hurghada besonders günstig?

In Hurghada gibt es keine Haupt- oder Nebensaison. Juli und August sind die am stärksten bereisten Monate und die Preise zu der Zeit hoch. Das liegt an der Schulferienzeit und an den sommerlichen Temperaturen von bis zu 30 °C am Tag und 25 °C in der Nacht.

Tipp: Von Dezember bis März kannst du dich auf Werte zwischen 18 °C und 25 °C freuen. Das Meer bleibt mit 21 °C schön warm. Es ist keine Ferienzeit. Die Preise bei Hotels und Flügen sind günstiger. Weil sich in diesen Monaten weniger Touristen in Hurghada aufhalten, sind Tauch- und Schnorcheltouren reduziert. Noch ein Vorteil: Bei milden Temperaturen kannst du eine wunderbare Sightseeing-Tour machen und das ohne Schlange stehen und Touristenmassen.

Wie du noch in Hurghada sparen kannst

Ein Besuch der schönsten Strände, wie dem luxuriösen Strand Makadi Bay, gehören zu einer Ägyptenreise dazu. Wenn du kein Hotel direkt am Meer suchst und einen kleinen Fußmarsch zum Strand in Kauf nimmst, wirst du von den geringen Zimmerkosten abseits gelegener Anlagen überrascht sein. In Restaurants in den kleinen Seitenstraßen ist das Essen preiswerter und leckerer, als an der belebten Strandpromenade. Wenn du eine Pauschalreise buchst, hast du All inclusive dabei und brauchst dich nicht um die Verpflegung zu kümmern. Beim Einkaufen von typischen Souvenirs auf den unzähligen Basaren gehört das Feilschen zum guten Ton. Probiere es aus. Das macht richtig Spaß und du bekommst ein Schnäppchen.

Orte etwas weiter gelegen von Zentrum bieten preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten. Da empfiehlt sich zusätzlich ein Mietwagen, welcher den Vorteil bringt, dass du mobil bist. Ideal, wenn du möglichst viele Eindrücke von Hurghada und Ägypten sammeln möchtest.

Wann den Urlaub nach Hurghada buchen?

Bei vielen guten Angeboten lohnt es sich bei Frühbucher-Pauschalreisen zuzuschlagen. Weiterempfehlungen und Bewertungen helfen dir einen Eindruck von der Anlage zu bekommen. Je früher du buchst, desto bessere Preise kannst du dir sichern. Last-Minute Schnäppchen sind nur einige Tage vor der Reise preiswerter. Mit den zahlreichen Angeboten ist bei einem Urlaub in Hurghada immer ein gutes Schnäppchen dabei und außerhalb der beliebtesten Monate kannst du deinen Ägypten Urlaub in vollen Zügen genießen.